"Unsere Selbstheilungskräfte waren nie weg,

sie waren immer da und werden dies auch immer sein.

Wir haben nur verlernt diese zu aktivieren und ihnen zu vertrauen"

Waldbaden  SHINRIN - YOKU und "arbor sanitatem" 

 

 

SHINRIN - YOKU 

Das Waldbaden ist schön und Sie verwöhnen sich und Ihren Körper.

Stärken Sie Ihre Abwehrkräfte mit der gesunden Waldluft.

Erlernen Sie wie Sie Ihren Körper in Heilungsprozessen unterstützen können.

Nutzen Sie das Waldbaden um wieder tiefen, erholsamen Schlaf zu finden.

Schalten Sie ab und erlangen Sie von den Bäumen neue Kraft und Inspirationen aus wiederentdeckter Spiritualität .

 

Das Waldbaden, alt und neu zugleich, kann zur Erweiterung Ihres individuellen Bewusstseins als auch zur Heilungsunterstützung der verschiedensten Krankheiten dienen. Oder nutzen Sie es, um einen absoluten Kontrast zum Alltag zu schaffen für sich selbst oder für Firmenevents und Betriebsausflüge.

Schalten Sie einfach ab in der Heilküche unserer Urahnen.

Vorkenntnisse sind nicht von Nöten.

 

 

Warum Waldbaden?

Bereits 1982 hat das nationale japanische Amt für Wald der Bevölkerung SHINRIN YOKU  als Gesundheitsförderung empfohlen. Seit 2012 existiert an japanischen medizinischen Universitäten ein separater Forschungszweig "forest medicine". In Japan ist das WALDBADEN mittlerweile eine anerkannte Methode um Krankheiten zu heilen und wird ärztlich verordnet. Der Forscher Prof. Dr. Qing Li, der Nippton Medical School in Tokio gilt als Koryphäe in Sachen Waldbaden. In verschiedenen Studien bewies er in den letzten 10 Jahren dass SHINRIN YOKU

  • bei Ängsten und Depressionen hilft,
  • Sie wieder tief schlafen lässt,
  • natürliche Killerzellen im Körper bis über 40% ansteigen lässt,
  • gegen allerlei Zivilisationskrankheiten gut ist,
  • die Immunabwehr verbessert,
  • bei der Krebsheilung unterstützt,
  • das Herz/Kreislaufsystem stärkt,
  • bei Atemproblemen und Lungenkrankheiten hilft,
  • Burnout lindert und vorbeugt,
  • die Konzentrationsfähigkeit verbessert,
  • neue ungeahnte Energie gibt,
  • Stress abbaut

 

Das Waldbaden trägt im hohem Maße zur Genesung und zur Heilung bei und kann damit auch eine konventionelle Behandlung von Krankheiten sinnvoll ergänzen.

 

 

Das Heilungskonzept "arbor sanitatem"

 

Eine Kombination aus Shinrin - Yoku, Auszügen aus dem biologischen Heilwissen und alter keltisch - germanischer Heilkunde. Dieses Konzept ist über Jahre, aus diversen Ereignissen, meiner eigenen Erfahrung mit Krankheiten und erlernter Heilkunde entstanden. Das einzige was unbedingt von Nöten ist, ist Ihr eigener Wille gesund werden zu wollen und gesund zu bleiben.

 

7 Schritte zur Selbstheilung Ihres Körpers

 

  • Energieblockaden im Körper lösen
  • Komplette Entgiftung des Körpers
  • Basisprogrammlöschung nach Richter
  • Keltisch - Germanische Runentechnik (bei Bedarf)
  • Altkonfliktübergabe (im Wald, am Baum)
  • Aktuelle Konfliktübergabe (im Wald, am Baum)
  • Selbstheilung aktivieren und erhalten

 

Es ist nicht immer der Gesamtablauf notwendig. Selbstverständlich kann man auch jeden Schritt einzeln zielgerichtet anwenden. Die Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass das Gesamtkonzept insbesondere bei starken oder auch chronischen Beschwerden tiefgreifender und nachhaltig erfolgreicher ist. Mein Ziel ist es, Sie wieder zu Ihrer Kraft und eigenen Stärke zu führen.

 

"Nicht ich bin es, der Sie heilt - Sie sind es selbst"

 

 

Da wir hier deutschen Gesetzen unterliegen, habe ich an dieser Stelle zu sagen, dass dieses Verfahren natürlich nicht den Gang zum Arzt ersetzt, jedoch die Schulmedizin positiv begleitend unterstützen kann :-).